News

 

Stuttgart, 04. November 2013


Staples Advantage vergibt EasyTree Kids-Award 2013

Einen besonderen Rahmen für die Verleihung des EasyTree-Awards 2013 boten auch in diesem Jahr wieder die Staples Bürotreffs. Geehrt wurden 4 Kundenunternehmen, deren Einkaufsphilosophie sich durch besonders verantwortungsvolles Handeln auszeichnet, wobei als Hauptkriterium für die Auszeichnung der Anteil des Umsatzes mit EasyTree Kids-Produkten gemessen am Gesamtpotential im Bewertungszeitraum März 2013 bis Juli 2013 herangezogen wurde. Wir gratulieren folgenden Preisträgern:               

  • Privatärztliche Verrechnungsstelle Baden-Württemberg e.V.                 
  • Fraunhofer FIT                 
  • Roche Diagnostics GmbH
  • Möhrle Porschinger & Partner   
     



Auch Staples Advantage erhielt zu guter Letzt noch eine Auszeichnung, nämlich das Zertifikat „Klimaneutrale Veranstaltung“. Dies verdeutlicht unsere Bemühungen, die Auswirkungen der Veranstaltungsreihe Bürotreff auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, was uns angesichts unserer unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung ein besonderes Anliegen ist. Unvermeidbare CO2-Emissionen werden durch die Unterstützung hochwertiger Klimaschutzprojekte ausgeglichen, so dass der „Staples Bürotreff“ am Ende eine neutrale CO2-Bilanz aufweist – dies wird mit dem verliehenen Zertifikat nach Stop-Climate-Change-Standard belegt.


 

Stuttgart, 18. September 2013


Staples Bürotreff 2013die bewährte Bürofachmesse rund ums Büro geht wieder auf Tour.

Auch in diesem Jahr treffen stehen  sowohl Aussteller als auch Messebesucher wieder im Mittelpunkt des „Marktplatzes Staples Bürotreff“.  Damit ist die Bürofachmesse eine optimale Kommunikations- und Informationsplattform für Kunden, Top-Hersteller der Branche mit ihren Produktneuheiten und Innovationen sowie Vertriebsmitarbeiter von Staples Advantage.

Unser Partner Haufe-Akademie bietet wiederum interessante Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen wie:

– Gedächtnistraining: Wissen spielerisch speichern
– Persönliche Herausforderungen meistern
– Feedback geben, das ankommt
– Konflikte als Wegweiser
– Kommunikationsknigge im Geschäftsalltag
– Selbstsicherheit und Souveränität im Business 

Termine und Veranstaltungsorte des „Staples Bürotreff“:

10.10.13 – Köln, Vulkanhalle
17.10.13 – München, Wappenhalle

24.10.13 – Böblingen, Legendenhalle im Meilenwerk
30.10.13 – Berlin, Estrel

Weitere Infos unter: www.staples-buerotreff.de


Staples Bürotreff – fair und verantwortlich. CO2-neutrale Veranstaltung.              


 

Stuttgart, 17. September 2013

EasyTree Kids Mobil beendet seine Reise – 4.000 Kinder in Nachhaltigkeit geschult

Der Erfolg ist riesengroß: Seit April hat das EasyTree Kids Mobil 39 Städte in ganz Deutschland besucht. Fast 4.000 Kinder bildeten die Waldpädagoginnen Sandra Butz und Judith Hoffmann bei der gemeinsamen Initiative von Staples Deutschland und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) zu Umwelt-Detektiven aus. Die Rückmeldungen von Schülern, Pädagogen und Eltern dazu sind durchweg positiv.



     

Die Aktion „EasyTree Kids“ machte schnell klar: viele Produkte unseres Alltags stehen mit Bäumen und Wäldern in Verbindung. Spielerisch erkundeten Kinder der 5. und 6. Klasse unter Anleitung der Waldpädagoginnen ihre Umgebung, entdeckten Produkte aus aller Welt und schulten ihr Gespür für Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Eigenverantwortung.

Genau das waren die Ziele, die sich Staples Advantage als Sponsor mit seinen Partnerunternehmen 3M, Avery Zweckform, Edding, Esselte Leitz, Katrin, International Paper und Stora Enso und die SDW gesetzt haben. Finanziert wurde die Aktion aus dem Verkauf ausgewählter und nachhaltiger Produkte dieser Partner. Ein fester Prozentsatz eines jeden verkauften Produkts floss schließlich in die Finanzierung der Tour.


Die Aktion ist ein großer Erfolg. Das zeigen neben den Schülerzahlen – das Projekt erreichte nahezu 4.000 Schülerinnen und Schüler – auch die positiven Reaktionen von Kindern und Lehrer. So schrieb Klassenlehrerin Maria Schiele vom Gymnasium Bad Cannstadt, die von dem Projekt und dessen Durchführung begeistert war: „Wir haben im Unterricht die Labels und ihre Bedeutung noch einmal aufgenommen. Auch haben wir über die Bedeutung des Waldes am Beispiel Schwarzwald geredet und werden dies noch über den Bannwald in den Alpen machen. Es ist toll, dass solche anschaulichen Projekte durch Sponsoring möglich sind.


 

Stuttgart, 25. April 2013

Anfang  April 2013 startete das EasyTree Kids-Mobil auf seine Tour durch ganz Deutschland.

Mit der Bildungsinitiative EasyTree Kids wollen Staples und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Kinder von München bis Flensburg in einer rund 6-monatigen Tour für Nachhaltigkeit und Umweltschutz sensibilisieren. Die offizielle Präsentation des EasyTree Kids-Kampagnenmobils am 8. April auf dem Gelände von Staples Advantage vor Mitarbeitern und Presse stieß auf großes Interesse. Die ersten Stationen auf dem Weg quer durch die Republik sind das Mörike-Gymnasium in Stuttgart-Süd und das Kepler-Gymnasium in Bad Cannstatt.

Farbenfroh bedruckt, groß und mit viel spannendem Lehrmaterial ausgestattet – so präsentierte sich das EasyTree Kids Mobil bei seinem ersten öffentlichen Auftritt. Interessiert und beeindruckt zeigten sich die Staples-Mitarbeiter, die das Kampagnenmobil als Erste in Augenschein nehmen durften. Sabine Hermannstädter,  Head of Human Resources Staples Advantage/Online Germany: „Ich bin beeindruckt von diesem spannenden Konzept, weil es wichtig ist, dass Kinder für Nachhaltigkeit begeistert werden. Ich freue mich schon auf deren Reaktionen!“

Ziel der Bildungsoffensive ist es, „Nachhaltigkeitsexperten“ auszubilden: Spielerisch erforschen dabei Kinder der 5. und 6. Jahrgangsstufen unter Anleitung der SDW-Pädagogen die Natur ihrer Umgebung, erfahren Spannendes über den Schutz und Erhalt der Umwelt und lernen, dass ihr eigenes Verhalten schon heute Folgen für Menschen in anderen Ländern hat. Das Projekt ist speziell für 5. und 6. Schulklassen ausgelegt, weil in diesen Stufen auch der Lehrplan die Themen Nachhaltigkeit, Wald und Forstwirtschaft vorsieht. „So können die Lehrer die gelernten Ansätze im Unterricht weiter verfolgen“, sagt Sabine Krömer-Butz von der SDW. Im Laufe des Sommers besucht das Kampagnenmobil neben dem ersten Halt Stuttgart weitere Orte quer durch Deutschland. München, Essen, Bremen und Jena sind neben anderen Städten bereits fest eingeplante Haltepunkte.

Die EasyTree-Kampagne 2011/2012 wurde von den Kunden so gut angenommen, dass Staples die Aktion 2013 um den Faktor Bildung erweiterte. Auch von den teilnehmenden Partnerunternehmen 3M, Avery Zweckform, Edding, Esselte Leitz, Katrin, International Paper und Stora Enso kommt große Unterstützung. Sofern die nachhaltigen Produkte dieser Partner von den Staples-Kunden gekauft werden, fließt ein fester Anteil des Erlöses als Spende an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und wird für die Finanzierung der Tour verwendet.


 

Stuttgart, 22. April 2013

Heute ist Earth Day

        

Dieser Tag soll uns dazu anregen, über unsere Umweltverantwortung nachzudenken. Weltweit engagieren sich Menschen für die Verbesserung und den Schutz unserer Umwelt. Staples ist nicht nur am Earth Day, sondern auch an jedem anderen Tag Teil dieser Gemeinschaft. Unser Engagement dient dem Wohlergehen unseres Planeten, unserer Kunden und unseres Unternehmens.

Unsere Umweltprogramme liefern einen messbaren Wert für unser Unternehmen. Durch sie verbessern wir die Effizienz unserer Lieferkette und senken unseren CO2-Ausstoß sowie die Kosten innerhalb der Lieferkette. Sie ermöglichen unseren Kunden außerdem einen Einblick in unsere Werte und Prioritäten und unterstützen sie so dabei, eine begründete Entscheidung für unser Unternehmen und unsere Produkte zu treffen.
 
Schon gewusst? Wir verwenden spezielle Verpackungsmaschinen, die eine geringere Menge an Rohmaterialien benötigen und unsere Liefereffizienz erhöhen. Durch unsere Initiativen zur Reduzierung von Kleinstbestellungen werden kostspielige und umweltschädigende Verkäufe gesenkt. Programme wie „EasyTree Kids“ in Deutschland und „Carbon Neutral Delivery“ in den Niederlanden ermöglichen es unseren Kunden, genau nachzuvollziehen, wie wir die negativen Auswirkungen unseres Betriebs reduzieren. Mit unseren „Sustainable Earth“-Produkten bieten wir unseren Kunden außerdem umweltverträgliche Auswahlmöglichkeiten, mit der sie ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen können. Dies sind nur einige der von uns ergriffenen Maßnahmen zur Reduzierung der negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch unser Unternehmen.
 
Am Earth Day werden Lösungen vorgestellt, mit denen auf der ganzen Welt ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann. Wir bei Staples haben einen Plan entwickelt, den wir nicht nur heute, sondern auch in den kommenden Jahren verfolgen möchten. Unsere globalen Umweltziele für 2020 zeigen deutlich, dass wir planen, unsere Beschaffungsprozesse und Recycling-Anstrengungen nachhaltiger zu gestalten und unseren Stromverbrauch sowie CO2-Ausstoß zu senken.

Wir möchten anlässlich des Earth Days verkünden, dass wir eine Partnerschaft mit Eco-Schools, einer internationalen Wohltätigkeitsorganisation für ökologisch nachhaltige Bildungsprojekte, eingegangen sind. Wir freuen uns darauf, die Organisation dabei zu unterstützen, zukünftige Generationen für den Umweltschutz zu begeistern. Eco-Schools feiert am Earth Day den weltweiten Tag der Aktion (World Day of Action). Er stellt den Startschuss für einen weltweiten Wettbewerb dar, bei dem Schulen dazu angehalten werden, ihre Emissionen zu errechnen und zu berichten. So soll in Zukunft ein Umschwung ermöglicht werden.

        


Schon gewusst?

 

 

 

Über 100 unserer Niederlassungen auf der ganzen Welt sind für Umweltmanagement nach ISO 14001 zertifiziert – das allein zeigt unser Engagement für den Umweltschutz und unsere kontinuierlichen Verbesserungen. Wir gratulieren unseren Standorten, die nun ebenfalls über diese Zertifizierung verfügen: China, Portugal und Norwegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kennen Sie Jivaro schon? Dank der Maschinen von Jivaro können wir die Verwendung unnötiger Verpackungs- und Füllmaterialien vermeiden. So konnten wir die Anzahl der Pakete pro Auslieferung erhöhen und das Versandvolumen unserer Standorte mit Jivaro Maschinen um 30 % reduzieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Zuge unserer EasyTree-Kampagne 2012 in Deutschland, bei der 5.500 unserer Kunden mitwirken, wurden auf einer Fläche von über 11 Fußballfeldern Bäume gepflanzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch unser Recycling-Programm für Tinte und Toner in Portugal konnten im Jahr 2011 350.000 Patronen recycelt werden – ein Anstieg um 1.100 % im Vergleich zu 2010. Das ist gut für die Umwelt und zieht außerdem Kunden an.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegen diese Aktion wirkt ein Wal so groß wie eine Fliege: Das Gewicht der Kundenelektrogeräte, die 2011 bei Staples recycelt wurden, entspricht dem Gewicht von 78 Blauwalen!
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Vertriebszentrum Corby in Großbritannien verfügt über 9.000 m² an Solarkollektoren, die genug Elektrizität erzeugen, um 125 Familienhaushalte ein Jahr lang mit Strom zu versorgen. Das deckt etwa 75 % des Energiebedarfs des Vertriebszentrums.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie wünschen sich das am besten ausgestattete Büro in der Gegend und möchten GLEICHZEITIG die Umwelt schützen? Genau das tut unser Team in Australien. Sie haben den Go Green Guide entwickelt, in dem unsere Kunden erfahren, welche Produkte für den Umweltschutz am besten sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis 2020 unsere Kohlendioxidemissionen um 50 % zu reduzieren sowie 100 Millionen Druckerpatronen und 18 Millionen Kilogramm Elektroschrott zu recyceln – und das soll ganz einfach aussehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Staples ist eine Partnerschaft mit Eco-Schools eingegangen. Damit möchten wir zukünftigen Generationen verdeutlichen, wie wichtig es ist, jeden Tag zum Earth Day zu machen. Eco-Schools ist das weltweit größte Projekt für Nachhaltigkeit an Schulen. Über 11 Millionen Schüler nehmen in 52 Ländern an dem Programm teil.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Produkte der kontinuierlich wachsenden Staples Reihe „Sustainable Earth“ umfasst derzeit 67 Artikel, die in ganz Europa erhältlich sind. Wussten Sie, dass wir ein Notebook anbieten, das aus Abfällen des Zuckerrohranbaus gefertigt wird? Ist das nicht eine süße Idee?

 

 


 

Stuttgart, 20. Februar 2013

Staples Deutschland präsentiert das neue EasyTree-Konzept

        

Im dritten Jahr weitet Staples in Deutschland sein Engagement mit der EasyTree Kids-Aktion in Richtung Bildung aus: 2013 sollen mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) im übertragenen Sinne „Bäume in die Köpfe“ von Kindern und Jugendlichen gepflanzt werden. Schulbesuche des EasyTree Kids Mobils, der EasyTree Kids Koffer und die Pflanzung von Obstbäumen auf Streuobstwiesen machen Kinder in ganz Deutschland sensibel für das Thema Nachhaltigkeit.

2011 und 2012 wurden im Rahmen der EasyTree-Aktion von Staples Advantage weit mehr als 100.000 Bäume gepflanzt. Doch in diesem Jahr wollen die Veranstalter mehr: Zusammen mit der SDW werden Kinder in Sachen Nachhaltigkeit stark gemacht. Dafür ist das EasyTree Kids Mobil das ganze Jahr in vielen größeren Orten zwischen Flensburg und Oberstdorf unterwegs und macht mit seinen spannenden Lernstationen den Wald auch für Stadtkinder mit allen Sinnen begreifbar.

Dieses Ziel haben auch die EasyTree Kids Koffer, mit denen die Fachleute der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bei der Entdeckung des Ökosystems Wald Schüler und Lehrer auf anschauliche Weise unterstützen. „So lernen die Erwachsenen von morgen schon heute, was Nachhaltigkeit bedeutet und wie sie die für uns alle so wichtigen Ökosysteme schützen können“, erklärt Bernhard Ruf, Managing Director von Staples Advantage als Initiator der Aktion. 

Damit übernimmt Staples erneut gesellschaftliche Verantwortung und bindet seine Kunden mit ein. Denn erst der Verkauf von EcoEasy-Produkten namhafter Hersteller wie 3M, Esselte Leitz, Edding, Avery Zweckform, Metsä Tissue, Stora Enso und International Paper macht diese Bildungsoffensive möglich. Staples Advantage stellt einen festen Prozentsatz des Umsatzes für die EasyTree-Aktion zur Verfügung. Je mehr dieser nachhaltigen EasyTree Kids-Produkte verkauft werden, desto mehr Kinder und Jugendliche können von den EasyTree Kids-Aktionen profitieren.

Die Staples-Kunden, die sich für EcoEasy-Produkte der teilnehmenden Hersteller entscheiden, nehmen also nicht nur ein nachhaltiges Produkt mit ins Büro. Sie unterstützen konkrete Projekte, die in einem vierteljährlich erscheinenden Journal dokumentiert werden und jederzeit nachlesbar sind. Als Dankeschön erhalten die Käufer zudem eine Ökoüberraschung von deutschen Streuobstwiesen. Diese vom Menschen geschaffenen Naturräume stehen 2013 nämlich im Zentrum der EasyTree-Pflanzaktionen.


Alle Informationen zu EasyTree Kids finden Sie HIER.

 


 

Stuttgart, 01. Februar 2012

„Save the Date“ – Bürotreff 2013

Die bewährte Fachmesse rund ums Büro für clevere Einkäufer, Entscheider und Anwender mittelständischer bis multinationaler Unternehmen geht auch 2013 wieder „on tour“.

Termine und Orte stehen fest:

10.10.2013 (Do.) – Köln Vulkanhalle
17.10.2013 (Do.) – München Wappenhalle
24.10.2013 (Do.) – Stuttgart/Böblingen Legendenhalle im Meilenwerk
30.10.2013 (Mi.) – Berlin Estrel (Estrelsaal)

Öffnungszeiten: 09:30–16:30 Uhr


 

Stuttgart, 14. Januar 2013

Staples Deutschland unterstützt die SOS Kinderdörfer

Bereits zum dritten Mal führte Staples 2012 eine weltweite Initiative zur Wahl einer Wohltätigkeitsorganisation durch die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch. Hierbei konnten die Mitarbeiter in jedem der 26 Länder, in denen Staples weltweit tätig ist, aus einigen vorgeschlagenen nationalen und internationalen Wohltätigkeitsorganisationen ihr Wunschprojekt auswählen und ihre Stimme hierfür abgeben. 

In Deutschland entschieden sich die Staples-Mitarbeiter für die Organisation SOS Kinderdorf e. V., die nun durch eine großzügige Spende von Staples in ihrer Arbeit unterstützt wird.

SOS-Kinderdorf e. V. setzt sich seit über einem halben Jahrhundert für die Bedürfnisse, Anliegen und Rechte von Kindern ein. In mehr als 130 Ländern der Welt haben in den vergangenen 50 Jahren Tausende Kinder und Jugendliche in einem SOS-Kinderdorf eine Familie, ein neues Zuhause und damit auch eine Zukunft gefunden.


 

Stuttgart, 05. November 2012

Staples Bürotreff 2012 – Messe als Marktplatz der Bürowirtschaft

Das neue Messekonzept 2012, das den Staples Bürotreff als Marktplatz präsentierte, wurde von den insgesamt rund 750 Besuchern der Messetour überaus positiv aufgenommen. Der Bürotreff bot mit diesem überarbeiteten Konzept eine optimale Kommunikationsplattform für Kunden, Top-Hersteller der Branche und Vertriebsmitarbeiter von Staples Advantage.

                                                                          

An den vier Messestandorten Mannheim, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin hatten Kunden und Interessenten die Möglichkeit, sich über Staples Advantage als ihren bewährten RundumVersorger für Bürobedarf  zu informieren, mehr über Neuheiten und Produktanwendungen direkt vom Hersteller zu erfahren und einfache Wege zu sozialverträglicher und ökologischer Beschaffung kennenzulernen.


Große Resonanz fanden auch die informativen Fachvorträge des Partners Haufe-Akademie mit folgenden Themen:

  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Persönliche Talente und Stärken nutzen
  • Überzeugen mit Persönlichkeit
  • Körpersprache – Ihr authentischer Auftritt          

 

Einen besonderen Rahmen boten die Bürotreffs für die Verleihung des EasyTree-Awards, der in diesem Jahr erstmals verliehen wurde. Kriterium für die Auszeichnung war der Anteil des Umsatzes mit EasyTree-Produkten am Gesamtpotential des Kunden im Bewertungszeitraum April bis Juni 2012.   

Staples Advantage Geschäftsführer Bernhard Ruf bzw. Vertriebsleiter Joachim Bach erläuterten die Hintergründe der EasyTree-Kampagne, die bereits im zweiten Jahr erfolgreich durchgeführt wird. Vertreter der SDW (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald), als wichtiger Kooperationspartner der Kampagne, informierten über die Verwendung der im Rahmen der EasyTree-Kampagne gespendeten Gelder und den abzuleitenden Nutzen für Klima, Mensch und Natur. Im Anschluss übergaben die Laudatoren – Vertreter unserer Industriepartner 3M, Avery Zweckform und Edding –  die von ihnen gestellten Sachpreise an die jeweils erst- bis drittplatzierten Gewinner pro Messestandort.

Auch Staples Advantage erhielt zu guter Letzt noch eine Auszeichnung, nämlich das Zertifikat „Klimaneutrale Veranstaltung“. Dies verdeutlicht unsere Bemühungen, die Auswirkungen der Veranstaltungsreihe Bürotreff auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, was uns angesichts unserer unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung ein besonderes Anliegen ist. Unvermeidbare CO2-Emissionen werden durch die Unterstützung hochwertiger Klimaschutzprojekte ausgeglichen, so dass der „Staples Bürotreff“ am Ende eine neutrale CO2-Bilanz aufweist – dies wird mit dem verliehenen Zertifikat nach Stop-Climate-Change-Standard belegt.


Klicken Sie auf das Zertifikat, um es im pdf-Format (300 kB) herunterzuladen.


 

 

Stuttgart, 28. September 2012

cx|office partner Strategiemeeting in Köln

Wholesale, der Großhandelsbereich von Staples Advantage, dem führenden Anbieter bei der Belieferung von
Büro- und Betriebsmitteln, lud seine Händler zum Strategiemeeting ein.

Wo steht der Fachhandel? Wie ist die Marktsituation? Welche Herausforderungen kommen auf die Händler zu?
Diese und noch mehr Themen wurden beim diesjährigen Strategiemeeting in Köln unter der Leitung von
Birgit Essensohn mit den teilnehmenden Händlern des cx|office Partnerkonzepts besprochen, diskutiert und in
Workshops bearbeitet. Ziel der zwei Tage Anfang September war es, eine gemeinsame Strategie und vor allem
die anstehenden Marketingaktivitäten bezogen auf die jeweiligen Kundensegmente für das Jahr 2013 festzulegen.

In verschiedenen Arbeitsgruppen wurde die Situation im Fachhandel, Stärken und Schwächen sowie die Ziel-
gruppen und Wettbewerber analysiert.Mit einem gelungenen Ergebnis: Für 2013 wurde ein, für die Ansprüche
der Händler angepasstes Marketingpaket festgelegt, mit dem deren Kunden nun flexibler und gezielter ange-
sprochen werden können.

Neben der intensiven Arbeit und interessanten Gesprächen bot sich auch die Möglichkeit, sich persönlich auszu-
tauschen und Erfahrungen zu teilen – besonders beim gemeinsamen Abendevent, dass durch die „Outdoor
Cooking Queen“ Nadine Pollex gestaltet wurde.
Gemeinsam mit den Köchen des nh Hotels stellte sie Ihre Gartenküche vor, ein einzigartiges Nischenprodukt,
das Kunden aus verschiedensten Segmenten anspricht. Dabei überzeugte sie die Händler nicht nur mit ausge-
feilter Technik sondern bei einem 5-Gänge-Menü vor allem mit ausgezeichnetem Geschmack.

Am Ende der zwei Tage konnten somit nicht nur die nächsten gemeinsamen Aktionen festgehalten werden; es
wurde wieder einmal bewiesen: ein starker Verbund lebt vor allem durch seine Mitglieder, die gemeinsam die
größten Erfolge erzielen können.


 

Stuttgart, 01. August 2012

Staples Deutschland unterstützt Schulprojekte! – Facebook-Kampagne von Staples gestartet

Unter dem Motto “School up! – Macht eure Schule klar!“ startet Staples zur Schulstart-Saison eine große Kampagne für Schüler im sozialen Netzwerk Facebook.  Als weltweit führender Bürobedarfshändler und zweitgrößtes E-Commerce-Unternehmen ist Staples die bewährte Einkaufsadresse für Büroartikel und Schreibwaren für den Schulanfang.

Was steckt dahinter?

SchülerInnen können sich auf der Facebook-Seite von Staples Deutschland –https://www.facebook.com/Staples.Deutschland – bewerben, um für ihre Schule € 5.000 für ein Wunschprojekt ihrer Wahl zu gewinnen. Das Wunschprojekt kann vielfältig sein: ein neuer Basketballplatz, ein grandioses Sommerfest, ein Pool auf dem Schulhof, eine Soundanlage für die Schulband – Hauptsache, es macht Spaß und hat nicht unbedingt mit dem tristen Schulalltag zu tun! 

Die Bewerbung:

Die SchülerInnen überlegen sich gemeinsam – als Projektgruppe oder als gesamte Klasse, am besten unterstützt durch einen Lehrer – ein Wunschprojekt, das sie schon immer gerne an ihrer Schule realisiert hätten. Dann - ganz easy – drehen sie mit der Handy- oder Videokamera einen kleinen Film und beschreiben das Projekt auf lustige, kreative oder verrückte Art. Mit diesem Film können sich die Schüler und Schülerinnen auf der Staples Facebook-Seite bewerben.

Die Jury:

Die Videos mit den meisten Votes bzw. Klicks gelangen in die nähere Auswahl. Unter den Finalisten entscheidet eine Staples-Jury, welche Schulklasse zur Umsetzung ihres Wunschprojektes € 5.000 erhält!


 

Stuttgart, 11. Mai 2012

„EasyTree-Award“ – Preis für nachhaltige Beschaffung von Büromaterial

Staples Staples Advantage lobt 2012 erstmalig den EasyTree-Award für Organisationen aus,
die beim Einkauf von Büromaterial ganz besonders auf Aspekte der Nachhaltigkeit achten.
Im Zeitraum von 01. April bis 31.
Juli können alle Kundenunternehmen teilnehmen, die
bewusst einen großen Anteil ihres Beschaffungsvolumens mit umwelt- und sozialverträglichen
Artikeln abdecken. Grundlage hierfür sind die eindeutig gekennzeichneten EasyTree-Artikel
teilnehmender Partnermarken, die den Einkäufern eine sehr einfache und schnelle Orientierung
bieten. Der Preis ist unabhängig von Unternehmensgröße oder Einkaufsvolumen, wird in
4 regionalen Wertungen ausgeschrieben und auf den Bürotreff-Veranstaltungen von
Staples Advantage in der jeweiligen Region verliehen.

Staples Advantage lobt 2012 erstmalig den EasyTree-Award für Organisationen aus, die
beim Einkauf von Büromaterial ganz besonders auf Aspekte der Nachhaltigkeit achten.
Im Zeitraum von 01. April bis 31.
Juli können alle Kundenunternehmen teilnehmen, die
bewusst einen großen Anteil ihres Beschaffungsvolumens mit umwelt- und sozialverträg-
lichen Artikeln abdecken. Grundlage hierfür sind die eindeutig gekennzeichneten EasyTree-
Artikel teilnehmender Partnermarken, die den Einkäufern eine sehr einfache und schnelle
Orientierung bieten. Der Preis ist unabhängig von Unternehmensgröße oder Einkaufsvolumen,
wird in 4 regionalen Wertungen ausgeschrieben und auf den Bürotreff-Veranstaltungen von
Staples Advantage in der jeweiligen Region verliehen.

Staples Advantage lobt 2012 erstmalig den EasyTree-Award für Organisationen aus, die beim Einkauf von Büromaterial
ganz besonders auf Aspekte der Nachhaltigkeit achten. Im Zeitraum von 01. April bis 31. Juli können alle Kundenunter-
nehmen teilnehmen, die bewusst einen großen Anteil ihres Beschaffungsvolumens mit umwelt- und sozialverträglichen
Artikeln abdecken. Grundlage hierfür sind die eindeutig gekennzeichneten asyTree-Artikel teilnehmender Partnermarken,
die den Einkäufern eine sehr einfache und schnelle Orientierung bieten. Der Preis ist unabhängig von Unternehmensgröße
oder Einkaufsvolumen, wird in 4 regionalen Wertungen ausgeschrieben und auf den Bürotreff-Veranstaltungen von
Staples Advantage in der jeweiligen Region verliehen.

Erfolgreiches Wirtschaften definiert sich neben der Wettbewerbsfähigkeit von Preisen und Produkten zunehmend auch
über die Nachhaltigkeit, mit der Leistungen erzeugt werden. Verbraucher wollen heute wissen, wie sparsam eine
Organisation mit Ressourcen umgeht, wie sie den betrieblichen Energieeinsatz regelt oder wie es um die Umweltfreund-
lichkeit eingesetzter Produkte steht. Nachhaltiges Wirtschaften wird so mehr und mehr zu einem ernsthaften Wett-
bewerbsfaktor in allen Branchen!

Staples Advantage bekennt sich als Lieferant von Verbrauchsmaterial seit Jahren zu seiner ökologischen Verantwortung.
Zum Beispiel sparen wir als Unternehmen durch bauliche Maßnahmen in der Logistik jährlich über 2.150 Tonnen CO2-
Emissionen ein und sind seit vielen Jahren nach DIN ISO 14.000 zertifiziert. So wird einerseits der Ressourcenverbrauch
reduziert, andererseits bemühen wir uns aktiv um Verbreitung von umwelt- und sozialverträglichen Artikeln bei unseren
Kunden. 

Bereits 2008 konnten wir den ersten CSR-Katalog (Corporate Social Responsibility) vorlegen und 2009 das EcoEasy-
Label für umwelt- und sozialverträgliche Artikel einführen. 2011 startete die einzigartige EasyTree-Kampagne, mit
der wir gemeinsam mit unseren Kunden Maßstäbe setzten:  Mit den Spenden aus dieser Kampagne konnten 2011
40.000 neue Bäume und Sträucher in Deutschland gepflanzt werden. Eine in Deutschland einmalige Aktion, die wir
gemeinsam mit 8 starken Partnermarken realisieren konnten. Die breite Akzeptanz der Kampagne bei unseren Kunden
hat uns darin bestätigt, diese 2012 fortzuführen. Herzlichen Dank im Namen des Waldes!

Mit dem EasyTree-Award schaffen wir engagierten Organisationen eine Plattform, ihre Bemühungen um Nachhaltigkeit
nach innen und nach außen sichtbar zu machen. Der EasyTree-Award stellt so eine Auszeichnung für engagierte
Einkäufer dar und ist gleichzeitig Motivation, Aspekte wie Ressourcenschonung und soziale Verantwortung als feste
Kriterien in der Beschaffung zu verankern. Dieses dient unserer gemeinsamen Zukunft und stärkt unmittelbar die
Wettbewerbsfähigkeit der beschaffenden Organisation.

Die Einführung des EasyTree-Award für seine Kunden ist Staples Advantage ein intensives Anliegen, mit dem sich
gewissermaßen ein Kreis schließt. Neben dem eigenen bewussten, sparsamen Umgang mit Ressourcen, der
Unterstützung der Kunden beim Einkauf mit umwelt- und sozialverträglichen Artikeln und den 40.000 Baum-
pflanzungen im Jahr 2011, erfahren so diejenigen Organisationen Würdigung, die sich besonders um Nachhaltigkeit
im Einkauf bemühen.

__________________________________________________________________________________

Stuttgart, 07. Mai 2012

Staples wholesale: Fit für die „Königsdisziplin“ Zehnkampf

Die Händler Kick-Off 2012 von Staples Advantage wholesale stand ganz im Zeichen des Zehnkampf. Unterstützt von
Frank Busemann, dem Olympiazweiten 1996 im Zehnkampf widmeten sich die Händler zwei Tage lang einem an-
regenden Mix aus Expertenwissen, Sport und Spaß und sind nun fit für den Alltags-Zehnkampf.„Erst der Spaß, dann
das Vergnügen“, mit diesen Worten eröffnete Birgit Essensohn, Leiterin des Vertriebszweigs wholesale von
Staples Advantage, die diesjährige Händlerveranstaltung am 13. + 14. April. Geladen waren alle angeschlossenen
Händler. Diese sollten an den beiden Tag ganz im Zeichen der olympischen Königsdiziplin – dem Zehnkampf – in
5 Workshops nicht nur den Kopf anstrengen, sondern sich auch 5 sportlichen Herausforderungen stellen.
Zu gewinnen gab es selbst-verständlich auch etwas – Hauptpreis war eine Reise für zwei Personen nach London,
inklusive Besuch der Olympischen Spiele 2012.

 

Die Begrüßung am Freitagvormittag übernahm neben Birgit Essensohn und Ulrich Weidle (Marketing-
chef Staples Advantage) auch Frank Busemann, der Olympiazweite im Zehnkampf 1996 in Atlanta.
Frank Busemann machte deutlich, dass man als Zehnkämpfer nicht wie man meinen könnte Einzelkämpfer
ist. Ganz im Gegenteil, das Team, das dem Sportler den Rücken freihält und zur Stelle ist, wenn es darauf
ankommt und das Commitment sich selbst und allen Beteiligten gegenüber, sind neben der Strategie und
der ständigen Selbstmotivation die ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren. Was für einen Antrieb man über
die Eigenmotivation erreichen kann, wurde auch im Hinblick auf Frank Busemanns Karriere und seine
Verletzungsserien deutlich.

Nach diesem Vortrag ging es für die Teilnehmer und die anwesenden Exklusivpartner aus der Industrie erst
einmal zum Denksport. Über die kommenden Stunden und am Samstagvormittag wurde zwischen den
5 sportlichen Disziplinen Luftgewehrschießen, Pentathlon, Triathlon, Bogenschießen und Kanu fahren
sowie den 5 Workshops mit den folgenden Themen hin und her gewechselt:

  • Das PLUS für Sie – cx|office partner
  • Alles online oder was? – Die besten Trends für den PBS-Händler
  • Nachhaltigkeit in der Kaufentscheidung – Chancen für den Handel
  • Daten, Fakten, Zahlen – Kalkulation, das A und O für den erfolgreichen Mittelständler
  • Hinter jedem starken Händler steht ein starker Partner – Ihr Lieferant


Somit konnte jeder der Teilnehmer erfolgreich am interdisziplinären Zehnkampf teilnehmen.
Nach erfolgreichem, fairen Wettkampf stand am Samstagmittag dann auch der glückliche Gewinner fest:
Herr Frank Mecklenbrauck, von H. Bottenberg GmbH. Er wird gemeinsam mit seiner Frau ein exklusives
Wochenende in London verbringen – selbstverständlich inklusive Besuch der Olympischen Spiele.
Das Thema Nachhaltigkeit spielt für Staples eine wichtige Rolle, aus diesem Grund wurde die Veranstaltung
von Anfang an als klimafreundlich geplant und auch als solche durch „balanced events“ zertifiziert.

 

Abschließend lässt sich sagen, dass über die zwei Tage hinweg weder Denksport noch Sport zu kurz kamen
und alle gestärkt für Ihren persönlichen Zehnkampf im Arbeitsalltag aus der Veranstaltung herausgehen.
Die offene und direkte Kommunikation zwischen den Kollegen aus der Branche und den Industriepartnern
zeigte deutlich, dass der wichtige Teamgedanke übergesprungen ist. Dies und das durchweg positive
Feedback bestärkt auch den Bereich wholesale, die Veranstaltungsreihe im nächsten Jahr fortzusetzen.

Weitere Informationen zu cx|office partner finden Sie HIER.

__________________________________________________________________________________

Stuttgart, 10. April 2012

Staples Bürotreff 2012 – mit neuem Konzept und bewährtem Service

Staples Advantage wird im Herbst 2012 wieder mit dem „Staples Bürotreff“ on tour gehen. An vier Messestandorten haben unsere Kunden und Interessenten die Möglichkeit, sich über Staples Advantage als ihren bewährten RundumVersorger für Bürobedarf  zu informieren, mehr über Neuheiten und Produktanwendungen zu erfahren und einfache Wege zu sozialverträglicher und ökologischer Beschaffung kennenzulernen.

Das neue Konzept 2012 inszeniert den Bürotreff als Marktplatz, in dessen pulsierendem Mittelpunkt sowohl Aussteller als auch Messebesucher stehen.  Damit ist der „Staples Bürotreff“ eine optimale Kommunikationsplattform für Kunden, Top-Hersteller der Branche und Vertriebsmitarbeiter von Staples Advantage. Darüberhinaus bietet unser Partner Haufe-Akademie wiederum interessante Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen.     
                    

                                                                     

Angesichts unserer unternehmerischen, gesellschaftlichen Verantwortung werden wir in diesem Jahr verstärkt darauf achten, die Auswirkungen der Veranstaltung auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Unvermeidbare CO2-Emissionen werden durch die Unterstützung hochwertiger Klimaschutzprojekte ausgeglichen, so dass der „Staples Bürotreff“ am Ende eine neutrale CO2-Bilanz aufweist – dies wird mit einem Zertifikat nach Stop-Climate-Change-Standard belegt.

Besuchen Sie den „Staples Bürotreff“:

19.09.12 – Mannheim, Rosengarten | 27.09.12 – Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle |

11.10.12 – Böblingen, Legendenhalle im Meilenwerk | 24.10.12 – Berlin, Estrel

Weitere Infos unter: www.staples-buerotreff.de

__________________________________________________________________________________

Stuttgart, März 2012

Große Unterstützung für Kinder-Biennale Schulprojekte

Noch bis zum Schuljahresende 2012  veranstaltet die Kinder-Biennale unter dem Motto „Meine grüne Heimat“ Workshops rund um Klima- und Umweltschutz. Schulen, die mitmachen wollen, können sich jetzt bei der Kinder-Biennale melden: Dank Unterstützung von Staples – wir stellen rund 6.000 Euro zur Verfügung – kann die Kinder-Biennale Schulprojekte auch finanziell bezuschussen.

„Wir sind sehr gespannt auf die Ideen der Schulen. Schon bei der ersten Biennale haben sie die Kinder-Biennale mit Ausstellungen, Theater und Musik bereichert“, sagt Margit Bäurle, Projektinitiatorin. „Es kommt uns nicht auf spektakuläre Ideen an. Viel wichtiger ist uns, dass die SchülerInnen Freude haben, sich einzubringen und zum Thema „Meine grüne Heimat“ kreativ tätig zu werden“, ergänzt sie.

Die Kinder-Biennale steht Schulen bei der Realisation von Projekten mit Rat und Tat zur Seite: Sie vermittelt Ausstellungsorte und Auftrittsmöglichkeiten und unterstützt sie mit Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus ermöglicht die Kinder-Biennale Schulen noch bis zu den Sommerferien kindgerechte Führungen in der Staatsgalerie Stuttgart mit der erfahrenen Kunsthistorikerin Sabine Lutzeier zum Thema „Meine grüne Heimat“.

Gesellschaftliche Bildung und Umweltschutz sind im Unternehmensleitbild von Staples fest verankert. Es ist für uns deshalb nahe liegend, das Projekt „Meine grüne Heimat“ der Kinder-Biennale zu unterstützen.

Aktuelle Informationen über die Kinder-Biennale e. V. finden Sie im Internet:

Website: www.kinderbiennale.net
Blog: www.Kinderbiennale.net/blog
Facebook: http://tinyurl.com/kinderbiennale

__________________________________________________________________________________

Februar 2012

Staples Advantage unterstützt den Wettbewerb „Büro & Umwelt“

Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. hat am 31. Januar 2012 auf der Paperworld-Messe in Frankfurt im Rahmen des Green Office Day den Wettbewerb „Büro & Umwelt“ 2012 gestartet. Gesucht werden die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands. Gefördert wird diese Initiative u. a. von Staples Advantage.

In Deutschland arbeiten rund 17 Millionen Menschen an Büroarbeitsplätzen. Vor diesem Hintergrund ergeben sich durch ressourcenschonendes, energieeffizientes Verhalten im Büro sowie eine nachhaltige Arbeitsplatzgestaltung hohe ökonomische und ökologische Einsparpotenziale. Hierauf möchte B.A.U.M. mit dem Wettbewerb „Büro & Umwelt“ aufmerksam machen. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen. Die Teilnahme am Wettbewerb „Büro & Umwelt“ ist bis zum 31. Mai online unter www.buero-und-umwelt.de möglich. Eine achtköpfige Fachjury wählt auf Grundlage eines Fragebogens die umweltfreundlichsten Büros unter den eingereichten Bewerbungen aus. Die Auszeichnung der Preisträger wird im Herbst 2012 erfolgen. Die Bestplatzierten je Kategorie können dann ihr vorbildliches Praxisbeispiel präsentieren und werden mit Urkunde und je 100.000 Blatt Recyclingpapier für ihr Engagement belohnt.

Staples Advantage unterstützt den Wettbewerb „Büro & Umwelt“ auch in diesem Jahr wieder. Mit einem Angebot von über 4.000 umwelt- und sozialverträglichen Produkten können Unternehmen mit Staples Advantage die komplette Versorgung mit Büroartikeln auch nachhaltig realisieren. Mit der Kampagne EasyTree fördert Staples Advantage zudem aktiv den Absatz dieser Produkte und trägt doppelt zum Schutz der Umwelt bei: Durch den Kauf eines nachhaltigen Produktes schonen unsere Kunden natürliche Ressourcen und Staples Advantage spendet 1 % des Umsatzes dieser  EasyTree-Produkte an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. (SDW).

__________________________________________________________________________________

22. Dezember 2011

Staples pflanzt knapp 23.000 weitere Bäume im Rahmen der „EasyTree“-Kampagne

Der sonnige und trockene Herbst 2011 bot bei milden Temperaturen die idealen Bedingungen für weitere Pflanzaktionen der Staples EasyTree-Kampagne im letzten Quartal des Jahres. Dadurch konnten in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) im Oktober und November insgesamt 22.908 neue Bäume gepflanzt werden.

 

Diese letzte Pflanzserie des Jahres begann am 11. Oktober im Westen des Landes in Essenheim/Rheinhessen und bewegte sich unter anderem über den Ebersbacher Forst bei München, Dornstadt bei Ulm und den Tegeler Forst in Berlin durch ganz Deutschland. Um den Kreis zu schließen, fand sie ihren Abschluss vom 14.–25. November wieder im Westen – in Gelsenkirchen.

Auf dieser Reise durch das Land war es Staples Advantage möglich, besonders lokale Umweltprojekte wie das Bürgerwald-Projekt „Neuer Mischwald für den Klimawandel“ und Gemeinschaftsprojekte zwischen der SDW und den örtlichen Forstämtern zu unterstützen. Besonders erfreulich war außerdem, dass sich in vielen Orten auch Kinder und Jugendliche an den Pflanzaktionen beteiligt haben, wie zum Beispiel die Waldjugendgruppen Elmstein, Zweibrücken und Hassloch oder auch Schüler der Raphael Förderschule aus der Resser Mark. Dies zeigt, dass vermehrt auch junge Menschen die Dringlichkeit sehen, einen eigenen Beitrag für unseren Wald und somit für den Klimaschutz zu leisten. Die Relevanz dieser Jugendarbeit betonte auch Jan Duvenhorst, Kreis-Geschäftsführer der SDW bei der Pflanzaktion in Dornstadt: „Der Wald ist wie ein Generationenvertrag: Die eine Generation pflanzt für die nächste und erntet, was die vorherige gesät hat.“

 

Die Pflanzaktionen sind nun für das Jahr 2011 beendet. Insgesamt blickt Staples Advantage mit  seiner EasyTree-Kampagne auf ein äußerst erfolgreiches Jahr zurück. Mithilfe der zahlreichen Kunden, dies sich durch ihre ökologisch orientierte Beschaffung an diesem Projekt beteiligt haben, war Staples in der Lage, der SDW mehr als 114.000,– € für nachhaltige Pflanzaktionen zukommen zu lassen und damit etwa 13 ha Wald neu zu bepflanzen. Dies entspricht ca. 32.500 neuen Bäumen, mit denen wir uns und den nachfolgenden Generationen einen Beitrag zu einem besseren Klima und somit zu einer gesünderen Erde bescheren werden. Für das nächste Jahr erhofft sich Staples Advantage, durch die weiter zunehmende Unterstützung seiner Kunden diesen Erfolg noch steigern zu können.

Eine interaktive Karte mit allen Pflanzorten und den unterstützten Projekten finden Sie auf der EasyTree-Website unter: www.staplesadvantage.de/aktuelles/baumkarte/. Hier finden Sie auch alle weiteren Informationen und Hintergründe zur EasyTree-Kampagne.

                                           __________________________________________________________________________________

20. Dezember 2011

Staples Advantage EasyTree-Kampagne für den EOPA nominiert

Anfang Dezember verkündete OPI (Office Products International) die Auswahlliste für die European Office Products Awards (EOPA) 2012, für den Staples unter der Kategorie Marketing-Initiativen mit der EasyTree-Kampagne von Staples Advantage Deutschland nominiert ist.

Das Ziel der EasyTree-Kampagne ist es, die Zahl der Staples Advantage Kunden, die sich für den  Kauf sozial und ökologisch orientierter Produkte entscheiden, zu erhöhen und das Bewusstsein für Fragen der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Als Anreiz für ein nachhaltiges Beschaffungsverhalten spendet Staples Advantage 1,5 % des Umsatzes des Aktionssortimentes an die SDW (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald) zur Unterstützung von Projekten in heimischen Wäldern.

Ruth Coates, Marketing Europe für Staples sagte, „EasyTree ist eine fantastische Kampagne, die beweist, dass CSR-Marketing-Initiativen greifbare Ergebnisse liefern können“.

Ulrich Weidle, Marketing Director Staples Advantage Deutschland, fügte hinzu: „Die Nominierung ist eine weitere Bestätigung des großen Erfolgs der EasyTree-Kampagne und wir sind überzeugt, diesen Erfolg in der Zukunft durch eine zunehmende Beteiligung unserer Kunden noch steigern zu können, was durch ein breiteres Bewusstsein für diese nachhaltige Marketing-Initiative unterstützt wird.“

Trotz – oder vielleicht gerade wegen – der aktuellen Wirtschaftslage, gab es in diesem Jahr eine Reihe von starken Projekten, die für den EOP Award vorgeschlagen wurden. Dies stellte die 16-köpfige Jury vor die schwierige Aufgabe, aus den Eingaben eine finale Auswahlliste zu selektieren.

Die Gewinner werden am 30. Januar 2012 bei einer Präsentation im Rahmen eines Abendessens während der Paperworld in Frankfurt bekannt gegeben.

__________________________________________________________________________________

20. Dezember 2011

Staples CSR-Aktivitäten für den EOPA nominiert

Anfang Dezember verkündete OPI (Office Products International) die Auswahlliste für die European Office Products Awards (EOPA) 2012, für den Staples International unter der Kategorie Corporate Social Responsibility (CSR) nominiert ist. Die Nominierung wurde mit dem enormen Engagement im Bereich der unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung, das im Laufe des Jahres bei Staples gezeigt wurde, begründet.

Staples verfolgt einen konsequenten CSR-Ansatz, der die vier Säulen seiner Corporate Social Responsibility – Gesellschaft, Gleichstellung, Ethik und Umwelt – auf globaler, europäischer und lokaler Ebene abdeckt. Die CSR-Aktivitäten umfassen Maßnahmen in allen 17 europäischen Ländern – einige Highlights hieraus sind: Unser Mentorship-Programm, das auf Gleichstellung fokussiert ist, unser neuer Ethik-Kodex, unsere „Choose a Charity“-Aktion, die sich auf das Wohl der lokalen Gemeinschaften konzentriert sowie neue Wege der Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um deren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, wie z. B. die „Small Order Reduction“-Initiative.

Katy Dobbs, Head of CSR für Staples International sagte: „Ich bin sehr stolz auf das, was wir 2011 mit der Unterstützung unserer lokalen Teams durchgeführt haben und damit das Engagement auf allen Ebenen unserer Organisation für dieses sehr wichtige Thema gezeigt haben.“

Trotz – oder vielleicht gerade wegen – der aktuellen Wirtschaftslage, gab es in diesem Jahr eine Reihe von starken Projekten, die für den EOP Award vorgeschlagen wurden. Dies stellte die 16-köpfige Jury vor die schwierige Aufgabe, aus den Eingaben eine finale Auswahlliste zu selektieren.

Die Gewinner werden am 30. Januar 2012 bei einer Präsentation im Rahmen eines Abendessens während der Paperworld in Frankfurt bekannt gegeben.                    

__________________________________________________________________________________

12.12.2011

Die INTERSEROH Dienstleistungs GmbH zeichnet Staples Deutschland GmbH & Co. KG aus

&nb

 

__________________________________________________________________________________

09. Dezember 2011

wholesale macht seine Kunden fit in Sachen Online Business

Anfang November 2011 traf sich zum ersten Mal die neu gegründete ERFA-Gruppe „E-Commerce" des Staples Advantage Geschäftsbereichs wholesale und seiner angeschlossenen Händler, um E-Themen in einem Kick-Off-Workshop zu bearbeiten. Mit Unterstützung der Online-Agentur conception wurden die Teilnehmer über die Irrungen, Wirrungen und aktuellen Neuerungen im E-Commerce informiert.

Zum Einstieg in die Thematik wurden die Do's und Don'ts des Suchmaschinenmarketing und vor allem der Suchmaschinenoptimierung erklärt. Mit praxisnahen Beispielen konnten die oft komplexen Sachverhalte für alle Teilnehmer deutlich und verständlich veranschaulicht werden. Selbst der Chef des Google-Webspam-Teams Matt Cutts kam zu Wort und erklärte wie Google eigentlich funktioniert.

Als zweiter großer Themenblock wurde die Social-Media-Optimierung angesprochen. Mehrere aktuelle Studien bestätigen, dass Social Media, egal in welcher Form, bereits ein fester Bestandteil im Alltag vieler Nutzer ist. Dieses gilt es, sich zu eigen zu machen. Es ist wichtig und ratsam, fit zu sein und seine Internetpräsenz, sowie seine betrieblichen Strukturen dahingehend zu optimieren.

Am Ende dieses Veranstaltung zeigte das Feedback der Händler, dass vieles nun besser verstanden wurde und der Bereich wholesale mit dieser Art Workshops einen richtigen Weg eingeschlagen hat. Der Mehrwert und Nutzen im Arbeitsalltag wurden einhellig als sehr hoch bewertet. Die Workshopreihe wird im nächsten Jahr mit weiteren Highlightthemen wie Online-Bezahlsysteme, Newslettermarketing etc. fortgesetzt, um die Händler weiterhin auch in diesem Bereich zu unterstützen.     

__________________________________________________________________________________

08. Dezember 2011

Mit der Wahl einer Wohltätigkeitsorganisation verhelfen Staples-Mitarbeiter Menschen zu einem besseren Leben

Staples hat heute die Empfänger von 25 Spenden aus den Mitteln der Staples Foundation, dem gemeinnützigen Arm des Anbieters von Büromaterial mit Sitz in den USA, über CAFAmerica bekanntgegeben. Die Spenden gehen an die Empfänger des Programms zur Wahl einer Wohltätigkeitsorganisation 2011 von Staples, bei dem Staples
Mitarbeiter in Europa, Südamerika, Asien und Australien die Möglichkeit hatten, die begünstigte Organisation selbst auszuwählen.

In Deutschland erhält die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH eine Spende in Höhe von 4.000 US-Dollar von der Staples Foundation. Im Rahmen des Programms zur Wahl einer Wohltätigkeitsorganisation 2011 haben ca. 3.500 Mitarbeiter und Kunden von Staples in 22 Ländern weltweit an der Abstimmung teilgenommen.

„Dieses Programm spiegelt nicht nur Staples Engagement für verdiente Organisationen weltweit wider, sondern zeigt auch die Bereitschaft unserer Mitarbeiter und Kunden, Einrichtungen zu fördern, die Gutes tun," so Katy Dobbs, Head of Internal Communications and Corporate Social Responsibility bei Staples International. „Das Engagement unserer Mitarbeiter für die Gemeinschaft ist fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, die Vergabe von Fördermitteln des Unternehmens in die Hände unserer Mitarbeiter und Kunden zu legen."

Das Programm zur Wahl einer Wohltätigkeitsorganisation ist nur ein Beispiel für das Engagement von Staples für die Regionen, in denen die Mitarbeiter leben und arbeiten. Das Programm ist eingebunden in das Gesamtengagement im Rahmen der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmens (Corporate Social Responsibility).

Weitere Informationen zur Staples Foundation finden Sie unter www.staplesfoundation.org.

 __________________________________________________________________________________

16. November 2011

Nach dem Bürotreff ist vor dem Bürotreff – erfolgreiches Resümee der diesjährigen Messetour

Nach den Veranstaltungen in Frankfurt, Stuttgart und Köln ging die Messetour „Bürotreff 2011“ von Staples Advantage Ende Oktober in München zu Ende.

Die im Anschluss durchgeführte Kundenumfrage ergab folgende positive Ergebnisse:

  • 99 % unserer Kunden sagen: „Die Messe nutzt mir."
  • 99 % bewerten die Veranstaltung im Gesamteindruck mit gut/sehr gut.
  • 93 % würden die Messe wieder besuchen (7 % antworteten mit „vielleicht“, 0 % sagen „nein“!)
  • 98 % bewerteten die Fachvorträge der Haufe-Akademie mit gut/sehr gut.

Auch im kommenden Jahr wird Staples Advantage mit einem leicht veränderten Messekonzept on tour gehen. Im Veranstaltungszeitraum September/Oktober 2012 werden die Messestandorte Mannheim, Düsseldorf, Stuttgart sowie Berlin sein.    

__________________________________________________________________________________

11. Oktober 2011

15.000 neue Bäume in Rheinhessen

Mit der Unterstützung von Spendenerlösen aus der „EasyTree“-Kampagne konnten am 11. Oktober 2011
in einem Gemeinschaftsprojekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und dem Forstamt Rheinhessen
in Essenheim 15.000 neue Bäume gepflanzt werden.

In Rheinhessen leben und rund 600.000 Menschen, mit weniger als 5 % Waldanteil gehört der stark
agrarwirtschaftlich genutzte Landstrich zwischen Mainz, Bad Kreuznach und Worms aber zu den wald-
ärmsten Gebieten Deutschlands. 
Aus diesem Grund haben es sich die Schutzgemeinschaft
Deutscher Wald und das Forstamt Rheinhessen haben es sich gemeinsam zur Aufgabe gemacht, den
Waldanteil in Rheinhessen auszubauen. Schwerpunkt der Neuanpflanzungen ist die Gemarkung
Essenheim bei Mainz, angrenzend an der Ober-Olmer Wald.

Die Pflanzung verfolgte verschiedene Ziele, so Dr. Hanke, Leiter des Forstamtes Rheinhessen:
„Wir möchten den Wald in Rheinhessen für die Menschen erlebbarer machen und Räume für die Erholung
schaffen. Gleichzeit verfolgen wir mit der Pflanzung aber auch ökonomische Ziele! Mit jedem Kubikmeter
Holz, den wir selbst im Rahmen unserer nachhaltigen Waldwirtschaft ernten, müssen wir weniger Holz aus
dem Ausland importieren, wo Holz unter Umständen naturschädlich produziert und geerntet wird.“ Für die
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und den SDW Landesverband Rheinland-Pfalz können diese Ziele
realisiert werden, ohne dem Wald zu schaden. Andreas Grauer, Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft
Deutscher Wald in Rheinland-Pfalz, erläutert: „Wir pflanzen ausschließlich heimische Bäume: Eichen,
Heinbuchen, Linden, Elsbeeren und Wild-Kirschen. Diese Baumarten passen optimal zum Boden und der
Klima in Rheinhessen. So entstehen natürliche Waldlebensräume, die von ihrer Ökologie her einmalig sind
und viele Nischen für die verschiedensten Tier- und Pfanzenarten bereithalten.“

Ein Teil der jungen Bäumchen haben übrigens 35 Kinder und Jugendliche der Waldjugendgruppen in Elmstein,
Zweibrücken und Hassloch sowie von den Pfadfindern aus Nieder-Olm gepflanzt. Den ganzen Tag über wurden
Pflanzlöcher gegraben, Bäumchen zu ihrem zukünftigen Standort getragen, Wasser zum Anschlämmen
geschleppt, Pfosten eingehauen und Verbissschutz angebracht. Arbeit, die der Waldjugend Freude macht.
Es wurde aber auch gelacht, gegessen, getrunken und gebabbelt.

       

15.000 Bäumchen die sich für Mensch und Umwelt lohnen!

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unsere Kunden und Industriepartner, die uns seit Februar tatkräftig
bei der Aktion unterstützen!


28. September

„EasyTree“-Kampagne von Staples wird in Baumpflanzungen umgesetzt

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten des Vereins Waldland Hohenroth, des Forsthauses Hohenroth sowie der Forstverwaltung Siegen-Wittgenstein fand am 24. September die Pflanzung eines neuen „Vereinswaldes“ statt. Finanziert wurde diese Pflanzung durch die Spenden, die Staples Advantage im Rahmen seiner „EasyTree“-Kampagne an die SDW (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V.) gespendet hat.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten die Verantwortlichen der lokalen Forstverwaltung sowie zahlreiche Vertreter der Lokalpolitik die ca. 200 Besucher der Veranstaltung im Waldland Hohenroth. Martin Lorenz – Regionaler Verkaufsleiter von Staples Advantage in NRW – betonte in seinen Grußworten die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit für Staples Advantage: „Nachhaltiges Wirtschaften ist heutzutage ein Erfolgsfaktor mit rapide zunehmender Bedeutung in allen Bereichen von Industrie und Handel sowie ein sehr positives wie wirksames Unterscheidungsmerkmal im Wettbewerb. Wir als Handelsunternehmen freuen uns, dass immer mehr unserer Kunden dies für ihr Unternehmen erkannt und zahlreiche ökologische und nachhaltige Produkte bei Staples Advantage eingekauft haben und damit die Neuanpflanzung und die Wiederaufforstung von Waldflächen unterstützen.“

Nach dem Festvortrag  von Johannes Remmel – Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen – wurde der erste Baum des neuen Vereinswaldes des Waldland Hohenroth von der anwesenden Lokalprominenz und den Vertretern von Staples Advantage und SDW gemeinsam gepflanzt.

Insgesamt 68.000 Euro sind seit Beginn der "EasyTree“-Kampagne am 01. Februar 2011 schon für nachhaltige Baumpflanzaktionen zusammengekommen und von Staples Advantage an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW) übergeben worden. Von diesen Spenden werden in den kommenden Wochen weitere deutschlandweite Pflanzaktionen finanziert werden. Die nächsten Aktionen sind am 11.10. in Essenheim/Kreis Ober-Olm und am 15.10. in Fläsheim bei Haltern am See. Erfahren Sie mehr über die Staples-Kampagne „EasyTree“ und über die beteiligen Partnermarken auf der Webseite www.staples-easytree.de.

 

25. August

Fachmesse-Tour von Staples Advantage startet in knapp 4 Wochen
Staples Bürotreff 2011

Wie bereits angekündigt, ist die bewährte Fachmesse von Staples Advantage auch in diesem Jahr unterwegs. Zur Erinnerung – hier die Termine und Veranstaltungsorte des Staples Bürotreff 2011:

  • Donnerstag, 22.09.2011 / Frankfurt / Offenbach / Halle K39
  • Donnerstag, 29.09.2011 / Stuttgart / Böblingen / Legendenhalle im Meilenwerk
  • Mittwoch, 12.10.2011 / Köln / Expo XXI
  • Donnerstag, 20.10.2011 / München / Tramhalle im MVG Museum

Worauf es bei der Beschaffung von Büro- und Betriebsmittel wirklich ankommt und wobei Staples Advantage seine Kunden unterstützen kann – dies sind die Kernthemen des Staples Bürotreff. Ein attraktives Rahmenprogramm begleitet das Messegeschehen.

Was erwartet unsere Kunden und Interessenten auf den diesjährigen Bürotreffs?

  • Beratung zum Trendthema „Grüne Beschaffung“ mit Staples EcoEasy und EasyTree - der Kampagne für nachhaltige Beschaffung
  • Informationen zur Minimierung von Beschaffungskosten
  • Praxisnahe Musterbüros zu den Themen Sicherheit, EcoEasy, Ordnung und Meeting – präsentiert von Petra Schmidt, Officeberaterin für Organisationsmanagement und Bürostrukturierung und Kerstin Zapf, Möbelexpertin bei Staples Advantage
  • Aktionsflächen der Staples Sortimentsbereiche ClassicLine, EcoEasy + EasyTree, Forms + Print, Betriebsmittel, Copy & Print Center mit informativen Live-Präsentationen
  • Messestände unserer 30 Top-Markenpartner mit innovativen Produkten und zahlreichen Neuheiten
  • Attraktive Produkthighlights zu exklusiven Messepreisen
  • Interessante Impulsvorträge der Haufe-Akademie:
    • Gedächtnis- und Konzentrationstraining
    • Erfolgreiches Zeit- und Selbstmanagement
    • Effizientes Projektmanagement im Einkauf
    • Reden – Vortragen – Begeistern
    • Reite das Gewohnheitstier: Routine raffiniert einsetzen
    • Überzeugende Rhetorik
  • Welcome-Geschenke für alle Besucher
  • Bürotreff-Gewinnspiel
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten
  • Kooperationsangebot von Staples Deutschland und der Deutschen Bahn: Mit der Bahn ab € 79.- zum Staples Bürotreff! Bequem für Sie – gut für die Umwelt!

Weitere Informationen zum Staples Bürotreff inklusive der Anmeldemöglichkeit finden Sie unter:
www.staples-buerotreff.de