Staples Solutions verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie Facebook-Pixel und Javascript für Marketingzwecke und Traffic-Analysen, um Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Wir sammeln und verarbeiten dazu personenbezogene Daten. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Cookies Richtlinien. Mehr Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Indem Sie auf ´OK´ oder einen anderen Link auf unserer Website klicken, erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Die Bedeutung des WASCHRAUMS

Teilen per:

Die beliebtesten Unternehmen von heute sind meistens genauso bekannt für ihre Büroräume wie für ihre Produkte. Es kann durchaus vorkommen, dass man in manchen Büros Rutschen, Gourmet-Kaffeebars, Gaming-Bereiche oder die Hunde der Mitarbeiter vorfindet. Der Arbeitsumgebung wird demnach viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Aber wie steht es um den wichtigsten Raum von allen – den WASCHRAUM? Dieser zumeist einfach gehaltene Bereich des Arbeitsplatzes ist der einzige Raum, der von allen Mitarbeitern – angefangen beim CEO bis hin zum Praktikanten – mehrmals am Tag aufgesucht wird. Und trotzdem wird der WASCHRAUM häufig von den Büromanagern vernachlässigt und nicht für Verbesserungen und Optimierungen in Betracht gezogen.

Durch einen komfortablen und sauberen WASCHRAUM können Krankheiten verhindert werden. Zudem können Sie die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigern und gleichzeitig einen positiven Eindruck bei Kunden und Gästen hinterlassen. Und da kommen wir ins Spiel.

Bei Staples sind wir der Überzeugung, dass ein Raum, der zu den Ansprüchen der Mitarbeiter passt, zu besseren Arbeitsergebnissen führt. Das gilt sogar für den WASCHRAUM.

Prävention ist alles

Black Woman Working from Home And Sneezing For Cold

Einer Studie der Weltgesundheitsorganisation zufolge fällt jeder Arbeitnehmer in der EU mehr als elf Tage pro Jahr krankheitsbedingt aus. Eine weitere Studie hat ergeben, dass sich die Kosten dieser Produktivitätsverluste auf ungefähr 2,5 % des europäischen BIP belaufen – also auf Milliarden von Euro pro Jahr.

Darüber hinaus wurde ein zunehmender Trend beobachtet, der als „Präsentismus“ bezeichnet wird. Damit ist gemeint, dass die Mitarbeiter trotz Beschwerden zur Arbeit kommen. Über die Hälfte der Mitarbeiter hat zugegeben, dass sie zur Arbeit erschienen sind, obwohl sie Grippe oder eine andere leicht übertragbare Krankheit hatten. Das wirkt sich nicht nur auf die Leistung des erkrankten Mitarbeiters aus, sondern erhöht auch die Ansteckungsgefahr anderer Mitarbeiter – was wiederum zu zusätzlichen Krankheitsfällen führen kann.

Am schlimmsten ist jedoch, dass die Mitarbeiter möglicherweise Krankheiten übertragen und sich dessen nicht einmal bewusst sind. Der Grippe-Virus kann auch auf harten Oberflächen wie Türklinken, Konferenztischen und Büroausstattung bis zu 72 Stunden überleben. Dadurch verbreitet sich der Virus im Büro, bevor bei den Mitarbeitern überhaupt die ersten Symptome erkennbar sind.

Durch einen einladenden und gut ausgestatteten WASCHRAUM kann es gelingen, die Verbreitung von Viren im Büro einzudämmen. Studien haben gezeigt, dass sich das Risiko, an Grippe zu erkranken, durch regelmäßiges Händewaschen um bis zu 50 % senken lässt. Bei Erkältungen sind es sogar 70 %. Gründliches Händewaschen dauert gerade einmal 45 Sekunden. Wird dabei eine Seife verwendet, werden 99,9 % der auf den Händen vorhandenen Viren abgetötet. Durch die Verwendung von Papierhandtüchern lässt sich die Anzahl der Bakterien ebenfalls um nahezu 80 % verringern. Wenn ein Unternehmen die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter fördern will, sollte immer beim WASCHRAUM angefangen werden.

Waschräume vermitteln häufig einen ersten Eindruck

Public modern restroom , 3d rendering

Ein gepflegter WASCHRAUM sorgt nicht nur dafür, dass die Mitarbeiter gesund bleiben, sondern wird auch von Kunden und Geschäftspartnern wohlwollend zur Kenntnis genommen. Eine Studie hat ergeben, dass fast drei Viertel der Verbraucher der Ansicht sind, dass ein schmutziger WASCHRAUM für eine schlechte Unternehmensführung steht. Zwei Drittel der Verbraucher gaben an, dass ein ungepflegter WASCHRAUM ihre Meinung über das jeweilige Unternehmen schmälern und darauf hinweisen würde, dass die Kunden dem Unternehmen egal sind. Allgemein würde dadurch der Eindruck eines nachlässigen oder schludrigen Unternehmens vermittelt.

Wenn der WASCHRAUM nicht den höchsten Standards entspricht, riskieren Unternehmen, dass all die Arbeit und Investitionen, die sie in den Aufbau ihrer Marke und die Kundengewinnung gesteckt haben, buchstäblich den Abfluss heruntergespült werden.

Eine dringend benötigte Pause

Viele Unternehmen setzen mittlerweile auf offenere Arbeitsbereiche und verzichten dabei auf Bürotüren und Arbeitsnischen, um die Zusammenarbeit zu fördern. Infolgedessen kann es sich als schwierig erweisen, einen ruhigen Moment zu finden, um eine Pause einzulegen und nachzudenken. Der WASCHRAUM ist vielleicht der einzige Ort im gesamten Büro, an dem ein Mitarbeiter die Tür hinter sich schließen kann, um ein wenig Privatsphäre zu haben und seinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Damit ist der WASCHRAUM heutzutage für die mentale Gesundheit ebenso wichtig wie für die physische Hygiene.

Und nicht nur das, denn im WASCHRAUM wird auch gearbeitet: Fast 40 % der Befragten gaben an, dass sie E-Mails lesen und verschicken, während sie auf der Toilette sind. Die Mitarbeiter haben meist den ganzen Tag über Smartphones, Tablets und Laptops mit dabei. Um davon zu profitieren, dass die Mitarbeiter ihre Geräte mit in den WASCHRAUM nehmen, haben einige Unternehmen jetzt sogar Ablagefächer installiert und einen guten WLAN-Zugang sichergestellt.

Ein sauberer und gut ausgestatteter WASCHRAUM trägt dazu bei, dass die Mitarbeiter bessere Leistungen erzielen und sich wohler fühlen. Erfahren Sie mehr über unsere Waschraumlösungen sowie darüber, wie Sie das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihrer Büromitarbeiter fördern.

Teilen per:

Weiterlesen

Kontakt
close

Persönlich für Sie da

Kontaktieren Sie uns persönlich unter der Telefonnummer:

0800 / 10 11 715

Oder füllen Sie das nachstehende Formular aus und einer unsere Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Get help DE

Form