Staples Solutions verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie Facebook-Pixel und Javascript für Marketingzwecke und Traffic-Analysen, um Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Wir sammeln und verarbeiten dazu personenbezogene Daten. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Cookies Richtlinien. Mehr Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Indem Sie auf ´OK´ oder einen anderen Link auf unserer Website klicken, erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Neustart: 8 einfache Wege, Ihr Büro umweltfreundlicher zu gestalten

Teilen per:
  • Bi-Office

Wenn es einer Ihre Vorsätze für das neue Jahr war, den Unterschied zu machen, Ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern und Ihr Handeln und Ihre Einstellung getreu Ihrem Gewissen anzupassen, etc., dann sollten Sie wissen, dass Sie nicht alleine sind.

Wir können nicht alle besessen vom Umweltschutz sein, aber wir alle haben ein Gewissen. In Bezug auf den Umweltschutz wird unser kollektives Öko-Gewissen heutzutage immer größer und wir wissen, dass (zum Glück) die meisten von uns sind bereits alte Gewohnheiten ändern und eine umweltfreundlichere Lebensweise annehmen.

Eine Idee, die nicht in die Tat umgesetzt wird, wird nie größer werden als die Gehirnzelle, die sie beschäftigt hat. - Arnold Glasow

Wen Sie also zu denjenigen Menschen gehören, die gerne mit kleinen Taten zu großen Anliegen beitragen, finden Sie hier ein paar nützliche Tipps, um mit einer aufgefrischten, umweltfreundlichen Einstellung und in ein grüneres Büro zur Arbeit zurückzukehren!

1. Schaffen Sie ein kleines aber intelligentes Recyclingzentrum in Ihrem Büro.
Dieses sollte an einem strategischen Ort geschehen: Wenn ein ganzes Set von Wertstoffbehältern zu viel Platz einnehmen würde, stellen Sie einen Behälter zur Altpapierverwertung in die Nähe der Drucker und einen allgemeinen Wertstoffbehälter im Personalbereich auf. Achten Sie darauf, die Wertstoffbehälter regelmäßig zu leeren.

2. Nutzen Sie den "Real Deal": Gläser, Tassen, Geschirr und Besteck anstatt von Einwegartikel.
Laut einem Artikel auf IdealBite.com, einer bekannte Website, auf der Beiträge veröffentlicht und die E-Mails mit täglichen Tipps über umweltfreundliches und gesundes Leben an ihre Leser versendet, "bedeutet eine einzige Einweg-Tasse Kaffee pro Tag, die weggeworfen wird, jährlich ca. 22,75 Pfund Abfall pro Jahr."

Eine einfache und lustige Idee, die man implementieren kann, ist eine "Bringen Sie Ihre eigene Tasse mit ins Büro"-Kampagne. Sie ist eine erfolgreiche und wichtige umweltfreundliche Aktion im Namen der ganzen Gesellschaft bedeuten.

3. Bringen Sie die freie Natur ins Büro: Platzieren Sie Pflanzen in Ihrem Büro.
Sie sind nicht nur grün und schön sondern auch hervorragend dazu geeignet, die Luft zu erneuern und Bakterien zu verringern. Pflanzen ins Büro zu stellen ist etwas, das jeder Angestellte tun sollte. Die Vorteile, sowohl geistige als auch körperliche, werden in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt. In einer Studie, die im Jahr 2010 durch die New University of Technology Sydney (UTS) durchgeführt wurde, konnte eine erhebliche Minderung der Spannung/Angst, Depression/Niedergeschlagenheit, Wut/Feindseligkeit und Müdigkeit festgestellt werden, dort wo sich Pflanzen im Büro befanden. Diese Studie zeigt, dass nur eine Pflanze pro Arbeitsfläche die Stimmung des Personals heben und so Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit unterstützen kann.

4. Anzeige relevanter Info: Drucken Sie nicht zu viel!
Nur eine Kopie eines Memos und anderer bürointernen Dokumente zu drucken und sie für jedermann im Büro auszuhängen trägt dazu bei, Papiermüll in großem Maße zu verringern. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Pinnwand für jede Abteilung und Bürofläche wählen. Eine hervorragende Stelle für Pinnwände ist oft im Freien oder öffentlichen Räumen, wo sich alle Mitarbeiter in der Regel zusammen aufhalten, um Kontakte zu knüpfen. Jeder Bereich ist gut, um Informationen auszuhängen und zu teilen, wenn Sie eine Pinnwand haben, die in diesen Raum passt. Für Bereiche außerhalb des Gebäudes sollte man verschließbare, wasserdichte und widerstandsfähige Pinnwände verwenden. Feuerfeste, extra widerstandsfähige Pinnwände mit hellen gelben Rahmen für höhere Sichtbarkeit sind die beste Wahl für Industrieanlagen.

5. Setzen Sie auf intelligente Beleuchtung
Ersetzen Sie Standard-Glühlampen immer wenn möglich durch Kompaktleuchtstofflampen (Energiesparlampen) oder LED-Lampen. Diese verbrauchen 75% weniger Energie als Standard-Glühlampen und liefern die gleiche Lichtleistung. Steht eine Sanierung der Büroräume an, wählen Sie helle Farben für die Wände; helle Farben und höhere Glanzgrade spiegeln das Tageslicht, was bedeutet, dass Ihr Platz weniger Deckenbeleuchtung benötigt.

6. Reduzieren Sie Ein-/Aus-Kosten: Sparen Sie Energie und Geld
Überprüfen Sie Einstellungen für den Standby-Modus - wenn Computer längere Zeit ungenutzt bleiben, sollten diese so eingestellt werden, dass sie innerhalb kurzer Zeit in den Standby-Modus schalten.

Halten Sie EDV-Anlagen aktualisiert; aktuelle Modelle von Rechnern und Monitoren sind energieeffizienter. Schalten Sie bei Nichtgebrauch die Lichter im Zimmer aus. Es macht keinen Sinn, die Lichter im Personalraum oder im Badezimmer den ganzen Tag eingeschaltet zu lassen. Machen Sie eine büroweite Initiative und fordern Sie die Mitarbeiter dazu auf, die Lichter auszuschalten, wenn sie diese Räume verlassen. Zahlreiche Büros entscheiden sich dazu, mit Bewegungssensoren für eine gesteuerte Beleuchtung zu installieren, die sich nach wenigen Minuten ohne Bewegung ausschaltet.

Und natürlich achten Sie darauf, die Lichter über Nacht im Büro auszuschalten.

7. Nutzen Sie wenn immer es geht Whiteboards
Verwenden Sie Whiteboards und/oder Overhead-Projektoren, um Tagesordnungen anzuzeigen anstatt sie zu drucken und zu verteilen. Diese Art von Medien hat sich als nützlich für eine Vielzahl von Aufgaben erwiesen – als Peer für individuelle Vorbereitungen und das Nachdenken über Ideen, für Gespräche, um ein Thema zu diskutieren und als Kommunikationsplattform in Vorträgen und Workshops. Whiteboards sind ideal für Brainstorming, Kanban, Scrum, alle Arten von Arbeitsweisen, Gedanken zu organisieren, Projekte zu planen und zu nutzen und wiederverwenden statt schreiben, durchzustreichen und wieder zu schreiben, was eine ganze Menge Papier verschwendet!

8. Praktizieren Sie umweltfreundliche Beschaffung. Verwenden Sie umweltfreundliche Produkte
Stellen Sie Zumindest sicher, dass Ihr Büro mit grünen Produkten gereinigt wird, die nicht umweltschädlich sind. Suchen Sie nach und kaufen Sie Produkte, die aus Post-Consumer-Inhalt (Materialien, die aus früheren Produkten gesammelt wurden und in neue verwandelt wurden) hergestellt wurden, wie Papier und Kunststoff-Produkte.

Suchen Sie und kaufen Sie umweltfreundliche Produkte wie heftklammerfreie Tacker und Stifte, die aufgefüllt werden können, statt auf einer Deponie zu landen.

Reduzieren oder Ihre Nutzung von Produkten, die keine grüne Alternativen haben, wie zum Beispiel Gummibänder.

Es ist ein neues Jahr, und wir alle haben eine Reihe von Vorsätzen, von denen wir denken, dass sie unser persönliches und berufliches Leben besser machen. Aber warum uns nur auf unsere persönlichen Ziele konzentrieren, wenn wir durch den Ausbau unseres umweltfreundlichen Denkens und unserer Gewohnheiten, einen Beitrag für eine bessere Chance auf eine nachhaltige Zukunft leisten können? Wir hoffen, Sie durch hilfreiche Hinweise für ein umweltfreundliches Leben dazu zu inspirieren, Ihr Büro zu erneuern und das Jahr mit einer frischen umweltfreundlichen Einstellung zu beginnen!

Teilen per:

Weiterlesen

Kontakt
close

Persönlich für Sie da

Kontaktieren Sie uns persönlich unter der Telefonnummer:

0800 / 10 11 715

Oder füllen Sie das nachstehende Formular aus und einer unsere Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Get help DE

Form