Staples Solutions verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie Facebook-Pixel und Javascript für Marketingzwecke und Traffic-Analysen, um Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Wir sammeln und verarbeiten dazu personenbezogene Daten. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Cookies Richtlinien. Mehr Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Indem Sie auf ´OK´ oder einen anderen Link auf unserer Website klicken, erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Reduzieren sie die umweltbelastung in ihrem büro, indem sie ihr druckverhalten ändern

Teilen per:
  • Hp

Überall auf der Welt engagieren sich Unternehmen immer mehr dafür, ihren ökologischen Fußabdruck nachhaltig zu reduzieren. Und das aus gutem Grund. Jede Firma, egal wie groß oder klein sie ist, trägt zur gesamten Umweltbelastung bei. Allein in Großbritannien sind Unternehmen für 31 % aller Emissionen in diesem Land verantwortlich. Darum sollte sich jeder, dem es wichtig ist, unsere Erde zu bewahren, im Büro und zu Hause möglichst umweltfreundlich verhalten.  

Sie können die Umweltbelastung in Ihrem Büro auf ganz verschiedene Arten reduzieren – etwa durch weniger Wasserverschwendung, geringeren Heizaufwand oder die Einführung eines umfassenden Recyclingprogramms. Und wo ließe sich besser anfangen als bei den Druckgewohnheiten in Ihrem Büro? In vielen Unternehmen ist das Drucken aus dem Büroalltag nicht mehr wegzudenken und die daraus resultierenden Umweltbelastungen können enorme Ausmaße annehmen. Wenn Sie also wollen, dass Ihr Büro umweltfreundliche Druckgewohnheiten annimmt, aber nicht genau wissen, wo Sie damit anfangen könnten, sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben einige Möglichkeiten für Sie zusammengestellt, wie Sie mit Druckprodukten von HP im Büro Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen. 

Entscheiden Sie sich immer für Recyclingprodukte
Selbstverständlich können Unternehmen ihre Umweltbelastung reduzieren, indem sie so viel recyceln wie möglich. Doch man kann noch einen Schritt weiter gehen und aus Recyclingmaterial hergestellte Produkte kaufen, wie etwa Papier und natürlich Druckerpatronen. Mehr als 75 % aller HP-Druckerpatronen und 24 % aller HP-Tonerkartuschen werden heutzutage aus recyceltem Kunststoff im Rahmen eines „geschlossenen Kreislaufs“ hergestellt. Im Jahr 2016 hat HP mehr als 102.000 Tonnen Hardware und 17.000 Tonnen Druckerpatronen und Tonerkartuschen recycelt. Bis 2025 sollen laut dem 2016 festgelegten Ziel 1,2 Millionen Tonnen Hardware und Verbrauchsmaterial recycelt werden.

Geringerer Energieverbrauch
Sich die Zeit zu nehmen, elektrische Bürogeräte bei Nichtgebrauch auszuschalten, ist eigentlich ein Kinderspiel. Und bei den Ersparnissen von Laptops über Kaffeemaschinen bis hin zu Handyladegeräten kommen schnell erhebliche Summen zustande. Das gilt insbesondere für Drucker. Zum Glück gibt es bei Druckern von HP die Funktionen „Ruhemodus“ und „automatische Abschaltung (Auto-Off)“, mithilfe derer sich der Stromverbrauch auf ein Minimum reduzieren lässt.  Bei Nichtverwendung schaltet der Drucker nach einiger Zeit automatisch in den stromsparenden „Ruhemodus“ um. Bei erneutem Senden eines Druck- oder Scanauftrags kehrt der Drucker in seinen Normalzustand zurück. Die Funktion „Auto-Off“ oder auch „Energiesparmodus“ sorgt dafür, dass der Drucker nach einer bestimmten Zeit (in der Regel zwei Stunden) vollständig ausgeschaltet wird. Um den Drucker wieder einzuschalten, muss der Ein-/Aus-Knopf gedrückt werden. Wenn Sie diese zwei Funktionen regelmäßig nutzen, entwickelt Ihr Drucker schon bald anstelle von Kosten ein enormes Einsparpotential.

Wählen Sie einen umweltfreundlichen Drucker
Schon heute steht Ihnen eine große Bandbreite an umweltfreundlichen Druckern auf dem Markt zur Verfügung. Wenn es Ihnen ernst damit ist, die Umweltbilanz Ihres Unternehmens zu verbessern, ist das eine hervorragende Wahl für Sie. Doch wie alle wichtigen Geräte in der Büroausstattung, erfordern auch diese eine finanzielle Investition. Bei Staples Solutions finden Sie eine große Auswahl umweltfreundlicher Drucker und Verbrauchsmaterialien von HP. Besuchen Sie staplesadvantage.de und wählen Sie ein Easy-on-the-Planet-Produkt aus, mit dem Sie sowohl sich als auch der Umwelt etwas Gutes tun.  Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an ein Mitglied unseres freundlichen Teams, das Ihnen gern mit Fachwissen und Rat zur Seite steht. 

Das Drucken im Büro kann eine teure Angelegenheit sein, sowohl im Hinblick auf die Umweltbelastung als auch auf die Kostenseite selbst. Wenn Sie jedoch einige dieser Ideen aufgreifen und nur ein wenig daran feilen, wie Sie und Ihr ganzes Büro drucken, werden Sie bei jedem einzelnen Druckauftrag umweltfreundlich arbeiten können.

1. Der Recycling-Anteil bei Druckerpatronen aus recyceltem Kunststoff liegt bei 50 bis 70 %; der Recycling-Anteil bei HP LaserJet-Tonerkartuschen aus recyceltem Kunststoff liegt bei 10 bis 20 %

Teilen per:

Weiterlesen

Kontakt
close

Persönlich für Sie da

Kontaktieren Sie uns persönlich unter der Telefonnummer:

0800 / 10 11 715

Oder füllen Sie das nachstehende Formular aus und einer unsere Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Get help DE

Form