Staples Solutions verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie Facebook-Pixel und Javascript für Marketingzwecke und Traffic-Analysen, um Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Wir sammeln und verarbeiten dazu personenbezogene Daten. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Cookies Richtlinien. Mehr Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Indem Sie auf ´OK´ oder einen anderen Link auf unserer Website klicken, erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Umweltfreundlich denken, auch beim Drucken! 5 Tipps, die Umweltbelastungen in Ihrem Büro zu reduzieren

Teilen per:
Staples_article

Überall auf der Welt engagieren sich Unternehmen immer mehr dafür, ihren ökologischen Fußabdruck nachhaltig zu reduzieren. Und das aus gutem Grund. Jede Firma, egal wie groß oder klein sie ist, trägt zu den Gesamtbelastungen der Umwelt bei. Allein in Großbritannien sind Unternehmen für 31 % aller Emissionen in diesem Land verantwortlich. Darum sollte sich jeder, dem es wichtig ist, unsere Erde zu bewahren, im Büro und zu Hause möglichst umweltfreundlich verhalten.

Sie können die Umweltbelastung in Ihrem Büro auf ganz verschiedene Arten reduzieren – etwa durch weniger Wasserverschwendung, geringeren Heizaufwand oder die Einführung eines umfassenden Recyclingprogramms. Und wo ließe sich besser anfangen als bei den Druckgewohnheiten in Ihrem Büro? Für viele Unternehmen spielt das Drucken eine entscheidende Rolle im Alltag und die Umweltbelastungen summieren sich schnell. Wenn Sie also wollen, dass Ihr Büro umweltfreundliche Druckgewohnheiten annimmt, aber nicht genau wissen, wo Sie damit anfangen könnten, haben wir hier einige Möglichkeiten für Sie zusammengestellt, mit denen Sie beim Ausdrucken im Büro Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen können.

Entscheiden Sie sich immer für Recyclingprodukte
Selbstverständlich können Unternehmen ihre Umweltbelastung reduzieren, indem sie so viel recyceln wie möglich. Doch man kann noch einen Schritt weiter gehen und aus Recyclingmaterial hergestellte Produkte kaufen. Büros auf der ganzen Welt verbrauchen jedes Jahr eine enorme Menge an Papier. Die Entscheidung für Recyclingpapier kann dazu beitragen, die Umweltbelastung Ihres Unternehmens zu verringern – selbst, wenn es sich nur um geringe Mengen handelt. Das Gleiche lässt sich für die Verwendung von Recycling-Druckerpatronen sagen – damit sparen Sie nicht nur langfristig Kosten, sondern unterstützen so auch ein umweltfreundlicheres Verhalten.

Warum nicht in Graustufen und im Sparmodus drucken?
Wenn Sie in einem Büro arbeiten, wo häufig viele verschiedene Entwürfe des gleichen Dokuments oder aufwendige Farbgrafiken auf nur intern verwendeten Dokumenten ausgedruckt werden, könnte das Drucken in Graustufen eine umweltfreundliche Lösung für Sie darstellen. Einfach ausgedrückt wird beim Drucken in Graustufen nach Möglichkeit nur Ihre schwarze Tintenpatrone statt Ihrer Farbpatronen verwendet. Das Endergebnis ist ein ausreichend lesbares Dokument in Schattierungen von Grau und Schwarz, das Ihre Kosten senkt und die Umwelt schont. Die meisten Drucker verfügen auch über einen Sparmodus, der genau wie das Drucken in Graustufen Geld spart. Wenn Sie also keine tadellose Präsentation, sondern nur einen Ausdruck für Kollegen benötigen, wählen Sie den Sparmodus für einen schwächeren, aber immer noch genauso lesbaren Ausdruck.

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter in kosteneffizenten Drucktechniken
Eine Studie hat festgestellt, dass die durchschnittlichen Druckkosten von Unternehmen meist in einem Bereich von 1-3 % des Unternehmensumsatzes liegen – und das rechnet sich schnell zusammen. Nicht alle Mitarbeiter in einem Unternehmen sind sich der eskalierenden Druckkosten bewusst, und darauf lässt sich mit einer entsprechenden Schulung reagieren. Wenn Sie alle Mitarbeiter an Ihrem Arbeitsplatz darin schulen, wie sie tägliche Kosten minimieren und alle Druckaufträge zu der jeweils kostengünstigsten Quelle umleiten können, kann dies Geld sparen und gleichzeitig die Verschwendung von Ressourcen reduzieren.

Geringerer Energieverbrauch
Sich die Zeit zu nehmen, elektrische Bürogeräte bei Nichtgebrauch auszuschalten, ist eigentlich ein Kinderspiel. Und bei den Ersparnissen von Laptops über Kaffeemaschinen bis hin zu Handyladegeräten kommen schnell erhebliche Summen zustande. Und das gilt insbesondere für Drucker. Manche Fabrikate und Modelle von Laserprintern verbrauchen im Standby-Modus sogar mehr Strom als für den tatsächlichen Gebrauch, weil sie Tag und Nacht eingeschaltet bleiben. Dadurch wird es besonders wichtig, diese Geräte am Ende des Arbeitstages auszuschalten oder vom Netz zu nehmen.

Wählen Sie einen umweltfreundlichen Drucker
Heute steht Ihnen bereits eine große Bandbreite an umweltfreundlichen Druckern auf dem Markt zur Verfügung. Wenn es Ihnen ernst damit ist, die Umweltbilanz Ihres Unternehmens zu verbessern, ist das eine hervorragende Wahl für Sie. Doch wie alle wichtigen Geräte in der Büroausstattung, erfordern auch diese eine finanzielle Investition. Auch wenn sie speziell dafür entwickelt wurden, weniger Energie zu verbrauchen als andere Drucker auf dem Markt, bedeutet dies nicht, dass solche umweltfreundlichen Drucker weniger Leistung bieten. Erkundigen Sie sich genau, bevor Sie Ihre Kaufentscheidung treffen. So können Sie sicher sein, auch wirklich das beste Modell zu bekommen, das genau den Ansprüchen Ihres Unternehmens entspricht –und sparen Sie schon bald beim Drucken Energie und bares Geld. Wenn Sie sich unsicher sind, wo genau Sie ansetzen sollten, wenden Sie sich an ein Mitglied unseres freundlichen Teams, das Ihnen gern mit Fachwissen und Rat zur Seite steht.

Das Drucken im Büro kann eine teure Angelegenheit sein, sowohl im Hinblick auf die Umweltbelastung als auch die Kostenseite selbst. Wenn Sie jedoch nur einige dieser Ideen aufgreifen und ein wenig daran feilen, wie Sie und Ihr Büro ausdrucken, werden Sie sich bei jedem einzelnen Druckauftrag umweltfreundlich arbeiten können.

Teilen per:

Weiterlesen

Kontakt
close

Persönlich für Sie da

Kontaktieren Sie uns persönlich unter der Telefonnummer:

0800 / 10 11 715

Oder füllen Sie das nachstehende Formular aus und einer unsere Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Get help DE

Form