Wie man den Geist von Hackathons einfängt und Innovation im Alltag möglich macht

Teilen per:
  • Staples_article

Wer etwas Zeit in der Technologiebranche verbracht hat, hat wahrscheinlich schon mal von „Hackathons“ gehört. Für diejenigen, denen dieser Begriff neu ist: Ein Hackathon ist eine Art Marathon, bei dem es um Kodierung geht (allerdings etwas weniger schweißtreibend, und es gibt wesentlich mehr Pizza).

Bei einem Hackathon arbeiten Entwickler eine bestimmte Zeitlang zusammen, um neue Softwareprodukte, Tools und Funktionen auszuarbeiten. Ein Hackathon kann einen Tag (oder eine Nacht) dauern oder sich über ein paar Tage hinziehen. Es geht darum, schnell, intensiv und zusammen mit anderen zu arbeiten.

Der Ansatz, der einem Hackathon zugrunde liegt, ist nicht nur Technikabteilungen oder digitalen Startups vorbehalten. Jedes Unternehmen, jede Abteilung und jedes Team kann sich den Hackathon-Ethos zu eigen machen und für praktisch jedes geschäftliche Problem schnell innovative Lösungen erörtern, wiederholen und umsetzen.

Woraus bestehen Hackathons?

Erfolgreiche Hackathons weisen in der Regel vier Grundelemente auf:

Geschwindigkeit 

Ein Hackathon sollte nur ein paar Stunden oder maximal ein paar Tage dauern. Die Dauer sollte zu Beginn festgesetzt werden, damit das Team die Uhr im Auge behalten kann.

Fokussierung

Bei einem Hackathon gibt es keine Ablenkungen durch andere Projekte, damit das Team sich intensiv auf das jeweilige Problem konzentrieren kann.

Funktionsübergreifende Teams

Neue Ideen setzen neue Perspektiven voraus. Hackathons führen häufig unterschiedliche Rollen wie Kodierer, Designer, Wissenschaftler, Marketingfachleute und Unternehmen zusammen, um Lösungen aus verschiedenen Blickwinkeln zu erkunden.

Akzeptieren von Fehlschlägen

Ein Hackathon ist kein Projekt, sondern ein Labor. Er sollte eine spielerische Gelegenheit sein, viele Ideen schnell in den Raum zu stellen und zu beurteilen.

Es mag nicht immer realistisch sein, zur Lösung jedes Geschäftsproblems einen vollständigen Hackathon durchzuführen. Aber die den Hackathons zugrunde liegenden Ideen können die Monotonie durchbrechen und die Kreativität fördern.

Steigen Sie auf einen agilen Prozess um

Unternehmen stützen sich traditionell auf einen linearen Prozess. Das heißt, es gibt individuelle Aufgaben, Arbeitsergebnisse und Genehmigungsphasen, die abgeschlossen werden müssen, ehe die Arbeit fortgesetzt werden kann. Ein agiler Ansatz beruht auf einem iterativen Prozess. Das heißt, ein Team arbeitet kontinuierlich zusammen und absolviert dabei eine Reihe kurzer Sprints.

Es gibt eine ganze Reihe agiler Prozesse. Scrum gibt einen strengen Satz von Regeln und Methoden vor, Kanban hingegen bietet mehr Flexibilität. Agile Prozesse waren zwar ursprünglich für die Softwareentwicklung vorgesehen, eignen sich aber für jede Art von Arbeit. Dazu ein Beispiel. Beim herkömmlichen Prozess wird ein Teammitglied gebeten, innerhalb von 30 Tagen einen Bericht vorzulegen. Bei einem agilen Prozess hingegen wird eine Reihe von Zwischenterminen festgelegt, bei denen die Gliederung des Berichts und die verwendeten Forschungsmaterialien und -daten in Augenschein genommen werden. Das Teammitglied hat somit die Gelegenheit, das Feedback des Teams zu berücksichtigen und den Bericht entsprechend anzupassen.

Weniger Gerede, mehr Prototypen

Die meisten Meetings stellen eine Zeit- und Geldverschwendung dar. Aus einer Studie ging hervor, dass ein einzelnes wöchentliches Meeting des mittleren Managements ein Unternehmen im Jahr 15 Millionen US-Dollar kostet. Das liegt daran, dass die meisten Meetings in der Regel von nur ein oder zwei Personen bestritten werden. Die übrigen Teilnehmer tragen wenig oder gar nichts zur Diskussion bei und beschäftigen sich derweil lieber mit anderen Aufgaben oder lesen E-Mails.

Anstatt alle zu einem Meeting zusammenzurufen, um über ein Projekt zu sprechen, halten sie eine Arbeitssitzung ab. Der Schwerpunkt liegt dabei auf „Arbeit“. Laden Sie nur jene Personen ein, die einen direkten Beitrag zu dem Thema leisten, um das es in dieser Sitzung geht. Alle anderen Mitarbeiter, die wenig oder nichts beitragen können, können zu einem späteren Zeitpunkt über den Stand der Dinge informiert oder hinzugebeten werden.

Lösen Sie neue Probleme

Nicht bei jedem Hackathon geht es darum, ein bestimmtes Geschäftsproblem zu lösen. Im Büro drehen sich die meisten Aufgaben um etwas, das sich bereits ereignet hat. Wir handeln also rückblickend, anstatt vorausschauend. Brechen Sie einmal aus den gewohnten Bahnen aus und fordern Sie Ihr Team auf, ein Problem und eine Lösung zu formulieren. Das Ergebnis dürfte Sie überraschen. Möglicherweise stoßen Sie auf eine Lösung für ein Geschäftsproblem, das Sie noch gar nicht erkannt hatten.

Lassen Sie Fehlschläge zu, belohnen Sie Erfolge

Wenn Sie wollen, dass Ihr Team frische Ideen vorbringt, müssen Sie sich darauf einstellen, dass darunter zuweilen auch Blindgänger sind. Je mehr Sie eine Kultur zu schaffen in der Lage sind, in der Fehlschläge nicht bestraft, sondern toleriert werden, desto mehr werden Ihre Mitarbeiter den Mut zum Querdenken haben. In den ersten Phasen sollten Sie Ihre Mitarbeiter ermuntern, möglichst viele Ideen vorzubringen. Die besten Ideen können später weitergesponnen und ausgewählt werden. Um sowohl Qualität als auch Quantität zu fördern, könnten Sie einen Preis in Aussicht stellen, der den Wettkampfgeist weckt und zu innovativem Denken inspiriert.

Finden Sie Zeit fürs Nachdenken

Seien wir ehrlich: Unser Arbeitsalltag lässt meist keinen Raum für innovatives Denken. Kreativität ist unmöglich, wenn wir E-Mails lesen, Spesenberichte ausfüllen und gleichzeitig drei vollkommen unterschiedliche Projekte betreuen müssen. Wer in Innovation investieren möchte, muss in Zeit investieren. Reservieren Sie regelmäßig einen ganzen Tag für unstrukturierte, kreative Zusammenarbeit, damit Ihr Team sich ohne Ablenkung auf neue Ideen konzentrieren kann.

Und vergessen Sie nie das wichtigste Element von Hackathons ... Pizza.


Kontakt

Teilen per:

Weiterlesen

Kontakt
close

Persönlich für Sie da

Kontaktieren Sie uns persönlich unter der Telefonnummer:

0800 / 10 11 715

Oder füllen Sie das nachstehende Formular aus und einer unsere Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Get help DE

Form