Logo Staples

Schützen Sie Ihre persönlichen Daten auch im Homeoffice?

Ob private Korrespondenz, Kontoauszüge oder auch berufliche Dokumente von Mitarbeitern im Homeoffice – Datenschutz spielt sowohl im Büro wie auch zu Hause eine große Rolle! Kennen Sie das? Eine alte Rechnung, eine Adressliste oder vielleicht auch nicht mehr benötigte Bestellformulare müssen entsorgt werden. Meist soll es schnell gehen, deshalb am Besten zerknüllen oder zerreißen und ab damit in den Papierkorb oder in die Tonne! Genau hier besteht ein großes Datenklau-Risiko wie zum Beispiel Identitätsdiebstahl oder Preisgabe sensibler Firmendaten. Gehen Sie auf Nummer sicher und geben Sie Ihrem Datenschutz das nötige Update: Ein Aktenvernichter!

Welche Sicherheitsstufe ist notwendig?

Noch vor der Auswahl der Schnittart, steht die Frage nach der Sicherheitsstufe. Überlegen Sie sich gut, welches Sicherheitslevel Sie von Ihrem Dokumentenvernichter erwarten oder auch zwingend brauchen. Denn es gibt gesetzliche Vorgaben z.B. für die Vernichtung von geschützten Daten, die der Geheimhaltung unterliegen.

Die Aktenvernichter sind alle nach ihrer Sicherheitsstufe kategorisiert, dem sogenannten P-Level. Das P-Level ist eine DIN-Norm, die angibt, in wie viele Einzelstücke ein A4 Blatt beim Schreddern zerkleinert wird. Je höher das P-Level, desto kleiner sind die Papierpartikel, die übrig bleiben – und damit steigt natürlich auch die Sicherheitsstufe.

Kontakt
close

Persönlich für Sie da

Kontaktieren Sie uns persönlich unter der Telefonnummer 0800 / 10 11 715

Oder füllen Sie das nachstehende Formular aus und einer unsere Mitarbeiter wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. (*Pflichtfeld)

Get help DE

Form
Datenschutz:*
Mehr Informationen anfordern: